Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Blüten

MakroMonday #29/2017


Im letzten MakroMonday habe ich Euch ja gezeigt, wie die Raupen friedlich auf meinem Fenchel leben. Hier kommen nun die Blüten, die übrigens, bei ganz vielen Insekten SEHR beliebt sind. Wer also der Insektenwelt mal einen Gefallen machen möchte, der lässt doch einfach mal einen Fenchel wachsen und wachsen. 



Für mich wirklich ein spannendes Experiment und ich kann mir vorstellen, dass ich das mal mit einer anderen Pflanze wiederholen werde. Einfach mal wachsen lassen und schauen, was passiert. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird dieses Exemplar während meiner Ferienabwesenheit sowieso versamen und dann habe ich nächstes Jahr wohl ein ganzes Fenchelbeet. Sollte es stimmen, dass die Schwalbenschwänze an den Geburtsort zurückkommen um die Eier abzulegen, dann werde ich die auch brauchen. Denn es sind bestimmt schon 12 Stück, die auf diesem Fenchel gross geworden sind. 



Aber auch Wespen und Bienen lieben die Blüten und stehen regelrecht an. 

Was habt ihr heute dabei? 



Nickname 04.09.2017, 07.06 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #23/2017



guten Morgen meine Lieben

Ich bin aus den Ferien zurück und schon haben wir wieder MakroMonday. Ich hab Euch heute wieder ein paar Makros von Bienen- und Hummeln  freundlichen Pflanzen, einfach weil diese Tiere unsere Unterstützung brauchen.



Zurzeit müssen wieder solche Insekten verhungern, weil sie zuwenig Nahrung finden. Die modernen gefüllten Dahlien sind bestimmt toll anzuschauen, aber ohne Nutzen für die Tierwelt. Wenn man sich anschaut, wieviel Nektar hier in den Blüten hängt, dann wird klar, da gibt es was zu holen.



So sieht übrigens die ganze Blüte aus! Ich könnte diese Überbelichtung wahrscheinlich so schnell nicht wiederholen, aber ich wollte sie Euch nicht vorenthalten. Auch wir benötigen die Insekten dringend, denn ohne gibt es keine Himmbeeren, Aepfel etc. Ja, was machen wir dann?



Noch eine kleine Blüte aus der Bienenmischung, die erst jetzt aufgegangen ist.



und noch eine letzte Blüte, die sieht für mich wie eine Zuckerblüte aus, die manchmal die Torten zieren. Findet ihr nicht auch? Mit den vielen Windungen? Ist aber echt und vorallem für die Bienen zum Naschen.

Wenn ihr was gutes tun wollt, dann pflanzt für jede gefüllte Dahlie, auch noch ein paar "normale" oder Brombeeren, die finden die Bienen auch ganz lecker!

Jetzt bin ich auf Eure Bilder gespannt:


Nickname 26.06.2017, 07.08 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #22/2017

Guten Morgen meine Lieben

Ich bin zwar in den Ferien, aber ich habe Euch dennoch den MakroMonday vorbereitet. Uebersetzt heisst das, ich hab einfach noch sooo viele Makros in der Kamera, dass ich sie Euch zeigen wollte :) !!

Ich habe einen Seedball mit einer (angeblichen) Bienen- und Schmetterlingsmischung erhalten. Angeblich deshalb, da ich nicht weiss, ob diese Pflanzen wirklich für Bienen etc. tauglich sind. Ich kenn mich da zuwenig aus. ABER die Blümchen sind alle Miniklein und sooo hübsch. Jede einzelne die hier aufgeht, erfreut mein Herz!




Das ist eine Art Glockenblume, aber der Kelch ist immer nach oben gerichtet und sie ist ca. 1cm im Durchmesser.



Diese Miniblümchen erinnern mich total an die Blütenmuster der 70er Jahre! Hat doch was. Diese Blüte ist höchstens 2mm gross und teil eines Blütenballs:



Dieser Ball ist ca. 1-1.5cm gross, also immer noch sehr klein! Aber hübsch sind diese weissen Blümchen!



Ich bin gespannt, ob ihr hier etwas erkennt. Ich hab noch keine Insekten daran gesehen. ABER vielleicht kommen die ja nur, wenn ich hinschaue :-) !

Noch eine kleine Schönheit, die ich auch nicht kenne. Wieder in Glockenblumenform, aber kleiner wie 1cm die Blüte. Die sind alle so klein !
Mich erfreuen die Blümchen auf jeden Fall!

Was ist Euch vor die Linse gekommen?



Nickname 19.06.2017, 07.06 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #21/2017

Guten Morgen meine Lieben

Wie geht es Euch? Ich hoffe, ihr habt alle die Feiertage gut hinter Euch gebracht. Bei uns hat das tolle Wetter die Tomaten in alle Richtungen explodieren lassen und deshalb gibt es heute Tomatenentstehung in 3 Akten:



1. Akt: Die Blüte!



2. Akt: Die Frucht entsteht innerhalb der Blüte



3. Akt: Die Frucht übernimmt und die Blüte verblüht!

Ich find die Natur einfach immer wieder absolut genial und ich freu mich schon auf Eure Bilder!

Bitte hier eintragen:



Nickname 12.06.2017, 07.03 | (5/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Buchempfehlung "Die Blütensammlerin"

Ich habe meinen Blog in den letzten Tagen richtig gehend vernachlässigt, aber zwischen Feiertagen, Pferden, Arbeit und Herzjunge wurde die Zeit einfach knapp. 

Dafür hab ich gelesen und kann Euch wieder ein schönes Buch vorstellen: 



Die Blütensammlerin von Petra Durst-Benning ist der 3. Teil der Mayrhofen-Serie. Das Buch umfasst 512 Seiten und ist im Blanvalet Taschenbuch Verlag erschienen. 


...weiterlesen

Nickname 08.06.2017, 07.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

MakroMonday #20/2017

Guten Morgen meine Lieben

Habt ihr das ganz lange Wochenende mit den hochsommerlichen Temperaturen auch genossen!
Ich hab es sehr genossen, auch wenn es mir am Sonntag schon fast etwas zu heiss war.



Ein Teil meiner Schnittlauchblüten steht noch und ich hab da eine Wespe erwischt. Ist es eine Wespe?
Wer kennt sich damit aus.



Und noch ein einigermassen schönes Bild.



Hier seht ihr einen Wildbienen-Cocoon nachdem die Biene geschlüpft ist.
Wildbienen+Partner hat vor ca. 10 Tagen einen Aufruf gemacht, wer nochmals eine Startpopulation aufnimmt.
Anscheinend sind aufgrund der winterlichen Temperaturen Ende April viele Tiere verendet. Natürlich hab ich mich beworben und am
Samstag ist die neue Crew eingezogen. Sie fliegen fleissig und ich hoffe, sie fühlen sich wohl bei uns :-)

Wie immer könnt ihr Euch hier eintragen:



Nächste Woche ist ja Pfingsten, da lesen wir uns erst am 12. Juni 2017 wieder! Machts solange gemütlich und mit scharfen Bildern :-) !!

Nickname 29.05.2017, 07.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #19/2017

guten Morgen meine Lieben

Ich hoffe, es geht Euch allen gut und ihr habt die Regenfälle am Wochenende gut überstanden.



Ich war ja im Süden, aber wie man sieht, hat meine Tomate, die kühlen Temperaturen nachts gut überstanden und macht schon eine erste Blütenrispe. Durch meine Abwesenheit hatte ich keinerlei Möglichkeit hier einzugreifen.



Auch mein Schnittlauch darf blühen und zwar einfach, damit die Bienen auch etwas davon haben. Ich werde ihn in Kürze ganz zurückschneiden und den bestehenden Schnittlauch einfrieren, damit wir auch im Winter was davon haben. Der geht bei mir so schnell wieder hoch, da mach ich mir gar keine Sorgen.

Was kam Euch diese Woche vor die Linse?

Wie immer, bitte hier eintragen:



Nickname 22.05.2017, 07.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frühling = Blütenzeit

So, ich habe noch ein paar Blüten mehr für Euch:

 photo fruumlhling2_zpsbd0b698f.jpg

Endlich wieder Veilchen!

Ohne Osterglocken geht der April ja gar nicht.

 photo Fruumlhling_zpsbc4e9531.jpg

Und ohne Fruchtbaumblüten auch nicht. Dies ist ein Zierkirsche:

 photo Fruumlhling3_zps2ea6d41a.jpg

Nickname 10.04.2014, 07.02 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2245
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4516