Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: 2015

Good Bye 2015

Ich hoffe, Ihr seit alle gut im neuen Jahr angekommen. Heute geht für mich der Alltag wieder los und es erwarten mich wieder einige Aufgaben.

Bevor ich aber aufbreche in dieses neue Jahr, dass mir viel Neues bringen wird, werde ich noch einen Blick zurückwerfen.



Handarbeitstechnisch war 2015 ein faules Jahr. Ganze 3 Paar Socken sind fertig geworden und nur wenige sonstige Häkeleien und etwas Genähtes. Da waren andere Jahre ganz anders. Aber mit den 2 pferdischen Jungs, war einfach nicht so viel Zeit um faul zu sein.



Fitnesstechnisch habe ich mit 2 Pferden und meinem Yoga eigentlich mehr als genug Bewegung, dass war im 2015 sicher etwas höher, einfach weil beide Pferde fast das ganze Jahr hier waren, da hat man VIEL Möglichkeiten sich zu bewegen.



Ich habe ganze 35x Mal beim MakroMontag mitgemacht, dass ist gar nicht sooo schlecht!



Im August feierte mein Blog 10 Jahre bei Bea, auch das war ein schöner Event und ich freue mich, dass ich einige LeserInnen glücklich machen konnte.



Ich habe Euch unzählige Bücher vorgestellt und würde sagen, diese Rubrik führen wir weiter, da es Euch und mir Spass zu machen scheint!

Ich hatte keine ganz nahen Todesfälle, Klopf auf Holz, und auch sonst war das Jahr nicht so spektakulär wie andere. Aber das ist gut so. Ich bin gar nicht erpicht drauf, dass es eine emotionale Achterfahrt ist. Doch, 2015 war ein gutes Jahr und somit lasse ich es ziehen und freue mich auf die Veränderungen im 2016!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, Euer 2015 war auch nicht schlecht!

Nickname 04.01.2016, 07.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ferien, die Zweite

Wir wussten, dass der Mittwoch, das schlechteste Wetter bringen würde und haben den ganzen Dienstag immer wieder überlegt, was könnten wir morgen machen.......

So gegen 22 Uhr abends kam uns die Idee, dass die Expo Milano 2015 ja nur gerade 1h von uns weg ist. Also Züge rausgesucht und am nächsten Morgen früh raus und nach Milano Rho gegondelt.
Wir waren nicht alleine:

...weiterlesen

Nickname 05.06.2015, 07.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Buchempfehlung Mai



Das Buch im Mai ist kein lustiger, fröhlicher Roman bei dem man von Seite zu Seite tanzt.

Das Buch handelt von den letzten Tage der Rabbit Hayes. Sie (42j.) hat Brustkrebs und den Kampf, allen Versuchen zum Trotz, verloren. Das Buch ist teilweise zum Heulen und dennoch, würde ich nicht sagen, dass es sich um ein trauriges Buch handelt.

Die Geschichte wird von den verschiedenen betroffenen Personen peu à peu erzählt. So durchlebt man das Leid der Eltern, das eigenen Kind gehen zu lassen, aber auch die Sicht der Tochter, welche lange nicht wahrhaben will, dass nunderletzteTagnaht.

Die Autorin hat selber die Mutter an Krebs verloren. Mir hat das Buch gefallen und ich werd es in guter Erinnerung behalten, auch wenn ich einige Tränen vergossen habe, während dem Lesen!
Amazonlink: Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Viel Spass beim Lesen, es lohnt sich!

Nickname 06.05.2015, 07.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Buchempfehlung April 2015

Ich habe im März zwar einige Bücher gelesen, aber so richtig vom Hocker hat mich keines gehauen und deshalb konnte ich Euch auch keines empfehlen.
Es gibt ja Bücher, die liest man und will sie immer wieder weglegen und nimmt sie dann doch wieder hervor........ andere bricht man ganz ab und kann nicht verstehen, wie die es auf irgendeine Liste bringen und dann gibt es Bücher, die verschlingt man regelrecht und kann nicht mehr aufhören.

So ein Buch möchte ich Euch vorstellen: ...weiterlesen

Nickname 08.04.2015, 07.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schön waren die Ostertage

Ich hoffe, ihr habt auch schöne Ostertage gehabt und konntet Euch etwas erledigen.

Wir hatten natürlich auch die diversen (obligaten) Oster-Familientreffen, aber wir hatten daneben auch genügend Zeit für uns und um Dinge zu erledigen, die
schon länger auf der Liste stehen.

So haben wir endlich die Steuererklärung fertig gemacht und morgen geht sie zur Post. Der Balkon wurde auf Frühling getrimmt. Für die Katerchens wurde wieder BARF angerührt. Etc. pp.
Ich habe einige Dinge, die hier rumliegen und eigentlich jemand anderen mehr Freude machen, mal wieder auf E*ay gestellt und natürlich auch gelesen.

Ich würde also sagen, es waren gelungene Ostertage, auch wenn ich nie lange schlafen konnte. Entweder hat mich der Kater geweckt oder ich hatte relativ früh einen Termin und musste deshalb raus.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche und nächsten Montag gibt es wieder ein MakroMonday-Bild!

Nickname 07.04.2015, 07.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Buchempfehlung Februar 2015

Im Februar kann ich Euch vollumfänglich diesen Roman empfehlen:

...weiterlesen

Nickname 25.02.2015, 07.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Willkommen 2015

 photo 2015_zps23c666b9.jpgIch habe die ganze Weihnachtsdeko gestern wieder feinsäuberlich verpackt und in den Keller gestellt. Dadurch wird das neue Jahr definitiv eingeläutet und es ist Zeit sich Gedanken zu machen, was ich dieses Jahr verändern will.

Vorsätze sind nicht so mein Ding, da sie doch sehr oft zum Scheitern verurteilt sind und ich habe den Eindruck, oft werden sie schnell gefasst und noch schneller verworfen.

Ich möchte weiterhin regelmässig bloggen.

Ich möchte meinem Blog einen neuen Header verpassen, diese Idee habe ich schon seit einigen Wochen :-)

Ich werde im Februar wieder ein "Fastenmonat" machen und auf Fleisch, jeglichen Zucker und Alkohol verzichten. Das mache ich schon seit ein paar Jahren und es tut mir gut, die Geschmacksnerven neuzupolen.

Im 2014 habe ich nach und nach (ein geradezu schleichender Prozess ohne Vorsatz) meine Kosmetik auf Naturkosmetik umgestellt und es geht mir gut dabei. Das möchte ich beibehalten.

Ich wünsche mir, dass alle 4- und 2-beiner gesund bleiben. Das liegt nur teilweise in meiner Hand, aber eigentlich ist auch niemand in einem Alter, dass er diese Welt verlassen muss.

Ich denke, dass für Hotte dieses Jahr wohl langsam der Abschied aus dem aktiven Leben kommt. Seine Sicht hat sich sehr verschlechtert und er wird dadurch immer unsicherer und bringt uns zum Teil beide in blöde Situationen. Ich hoffe, aber sehr, dass er noch ein tolles Rentnerdasein haben kann.

Natürlich freue ich mich mit dem Pony auf einen Sommer voll Ausritte und schönen Momenten und ohne weitere Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt.

Wohin uns die Ferien führen wissen wir noch nicht, aber ich freue mich dennoch schon drauf.

Ich nehme mir vor, dass ich mich weniger Stressen lasse. Weniger das Gefühl habe, Du musst, Du sollst, DAS muss jetzt noch unbedingt erledigt werden. Ob ich es schaffen werde? Keine Ahnung! Ein Teil ist wohl einfach mein Wesen resp. wurde mir in die Wiege gelegt.

Und ich will die blöden 2kg von meinen Hüften haben. Die sitzen nämlich nur auf den Hüften und stören mich dort sehr :-) !

Was habt ihr Euch vorgenommen?

Nickname 05.01.2015, 07.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2223
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4403