Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Chinhoy

Ein Stern mehr......

 photo Chinhoy2_zpsb91dc569.jpg

Wir haben den Kampf gegen die Parasiten verloren und haben die Lady gestern ziehen lassen.

Schlaf wohl mein Schöne! Wir werden Dich nicht vergessen.

Nickname 04.12.2014, 07.04 | (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danke und auf in eine neue Runde

Herzlichen Dank für alle Kommentare, welche ich gestern erhalten durfte - ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich wollte allen Daumen-Drückern sagen, der Lady geht es besser und sie lebt noch.......

Gestern bin ich zum TA und war wirklich der Meinung, dass ich meine Katze heute "gehen" lassen muss. Ich war überzeugt, dass sie einen 2. Schlaganfall hatte. Sie war komplett orientierungslos, lief in Möbel rein und torkelte allgemein nur noch herum. Die Hinterhand war sehr unbeweglich........

Der TA schaute die Katze an und meinte dann, ja, sieht aus wie ein schwerer Schlaganfall, ABER kriegt sie nicht noch Medikamente wegen dem Durchfall? Da war doch was..... Er setzt sich an den PC, tippt ein bisschen rum und sagt: "Nebenwirkungen von dem Medikament können Lähmungen der Hinterhand und Orientierungslosigkeit sein. Ich schlage vor, wir setzen die Tabletten umgehend ab und schauen, ob sie wieder wird."

Ich hätte ihn gleichzeitig schlagen und knutschen können. Schlagen, weil mich niemand darauf aufmerksam gemacht hat, dass es diese Nebenwirkungen gibt und knutschen, naja, dass könnt ihr Euch denken.

Es geht ihr heute morgen schon besser und sie frisst auch langsam wieder. Sie war ja fast 3 Tage ohne Fressen, weil sie einfach nicht wollte. Sie ist noch orientierungslos, resp. kann stundenlang maunzend durch die Wohnung laufen, ohne Ziel und ohne Plan, was sie gerade eigentlich macht. Aber inzwischen hat sie auch wieder ruhige Phasen. Ich hoffe, dass bis Ende der Woche alles wieder gut ist.

Die Quizfrage bleibt, haben wir die Bakterien alle abgetötet oder geht es nun wieder mit Durchfall los? Leider gibt es kein anderes Medikament dagegen........

Danke für Eure Unterstützung.

Nickname 04.11.2014, 09.18 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Freud und Leid

 photo Suumlden1_zps4905597f.jpg


Da sind wir wieder und wir hatten es wirklich wunderbar. Wir haben Allerheiligen ganz faul genutzt um etwas die Wohnung wintertauglich zu machen. Dh. die Betten wurden neu bezogen, die Badezimmerwäsche gewechselt. Wir haben jeweils eine Sommerversion = helle fröhliche Farben und die Winterversion ist eher etwas dunkler und dicker :-)
Wäre wohl nicht ganz nötig, aber was solls, uns gefällt es so.

 photo suumlden2_zpsce60a135.jpg

Und es war mal wieder die Zeit der Marienkäfer. Wir hatten den ganzen Balkon voll damit, die flogen den ganzen Tag in Schwärmen umher und ich geniesse das.

Glück können wir auch gebrauchen. Es sieht so aus, als wenn die Lady noch einen Schlaganfall gehabt hätte. Sie kann nur noch schlecht laufen in der Hinterhand und sie torkelt richtig. Sieht nicht schön aus. Im November 2013 hatte sie ja schon ein leichtes Schlägli (wie wir hier sagen), dadurch war sie nicht so toll auf den Beinen. Jetzt ist es aber viel schlimmer. Heute geht es mal wieder zum TA - drückt uns die Daumen.

Ich Schussel habe die Kamera vergessen, deshalb leider nur schusselige Handybilder! Sorry!


Nickname 03.11.2014, 07.04 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer hat an der Uhr gedreht?

So, jetzt haben wir die Winterzeit!

Mögt ihr sie? Ich mag sie gar nicht. Das ist für mich der Anfang der 5 langen dunklen Monate. Jeden Abend im Dunkeln nach Hause kommen und wieder rausgehen um die Jungs zu bespassen. Bäääh, gar nicht mein Ding.

Aber schon in 7 Wochen ist der kürzeste Tag und es wird wieder täglich ein bisschen heller und gemütlicher. Da freue ich mich jetzt drauf und denke nicht an heute Abend im Stall :-).
 photo Chinhoy1_zps725f156c.jpg
Der Lady geht es täglich besser. Die Tabletten scheinen ihren Dienst zu tun und ich hoffe, dass wir in Kürze den ganzen Spuk überstanden haben.

Das obige Bild hat absoluten Seltenheitswert, denn Madame ist sehr asozial ggü. Katzen und eigentlich darf der "Kleine" das nie. Aber es scheint, als wenn er langsam ihre Ablehnung überwinden würde :-) !

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Nickname 27.10.2014, 07.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

TGIF

Einerseits bin ich diese Woche froh, dass sie um ist, weil sie war anstrengend unc ich bin viel durch die Welt gefahren und hatte einige anstrengende Gespräche mit Leuten, welche Ihre Sorgen bei mir deponiert haben. Andererseits stinkt es mir, dass die Woche um ist, weil es die letzte Woche Sommerzeit war. 5 dunkle Monate warten auf die pferdigen Jungs und mich....... *brrrr*

 photo Chinhoy_zps9f9de607.jpg


Der Lady geht es bedeutend besser. ENDLICH haben wir am Dienstag die Tabletten gekriegt, welche fast sofort Besserung brachten. Bereits 24h später konnte man nicht mehr von Durchfall sprechen. Zu 95% ist sie inzwischen auch wieder stubenrein und ich hoffe, dass wir das in den nächsten Tagen noch ganz hinkriegen.

Was schade ist, dass die TA, welche uns begleigetet wirklich inkompetent war und ich mir nun ernsthaft überlege, nach 13 Jahren die Praxis zu wechseln. Ich hoffe noch, dass sie nicht langbleibt. Sie hat erst im Oktober begonnen und ich kann mir vorstellen, dass sie auch andere verärgert hat, nicht nur mich.

So, jetzt wünsche ich Euch ein tolles Weekend und geniesst die Stunde zusätzlichen Schlaf.

Nickname 24.10.2014, 07.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ursache gefunden!

Ihr dürft Euch eine Runde mit mir freuen. Am Freitag ruft mich die TA an und die allerletzte Kultur, welche angelegt wurde ist nun endlich positiv. Dh. wir haben eine Ursache und die Bekämpfung scheint noch nicht mal schwer zu sein.

Nur selten wie nur was, ist dieses Einzellervieh und wir warten nun, dass aus der Vet.med. Uniklinik in der Hauptstadt genau das richtige Mittel kommt (anscheinend gibt es das sonst nirgends), damit wir mit der Behandlung anfangen können.

Somit sollte in 3-4 Tagen alles "Geschichte" sein und ich muss keine Stinkbomben mehr um mich herum ertragen....... Es war schrecklich. Dieses besondere Einzellercher macht auch, dass der K*t noch viel heftiger stinkt wie sonst bei Katzen üblich *bääääähhh*!

Aber ich freu mich, dass es sich gelohnt hat hartnäckig zu sein und ich WUSSTE, dass da etwas nicht stimmt - auch wenn die TA nicht immer meiner Meinung war und meinte, dass es sowas halt mal gibt!

Nun, bin ich happy und allfällige Abfallprodukte viel gelassener hin!

Ich wünsche Euch eine ganz tolle Woche und wie man sieht, kann Madama Sonnenbäder immer noch SEHR geniessen!


 photo ursache_zpsafd6a55a.jpg

Nickname 20.10.2014, 07.20 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Immer noch krank

Inzwischen ist die alte Dame seit über 5 Wochen krank und wir finden einfach keine Ursache für Ihre Verdauungsprobleme. 

Mein Problem ist, dass ich langsam müde bin. Müde über all das putzen, müde über die dazugehörigen Düfte und müde, immer und immer wieder zu TA zu fahren, noch einen Test zu machen und keine Antwort zu kriegen. 

Wir haben uns jedoch Zeit bis Ende des Monats gegeben und dann werden wir entscheiden, ob wir es als "Altersversagen" beenden oder weiterhin eine medizinische Ursache suchen. Schön ist es für keinen von uns und ich sehe auch, wie die Lady immer weniger wird.....! Ist für uns alle nicht toll. 

Nachtrag:

Also, wir haben sie auf getestet auf:

- Giardien = negativ
- alle möglichen Einzeller = negativ
- Schilddrüse = absolut im gesunden Bereich
- Niere = absolut im gesunden Bereich
- 1001 Würmerarten (leicht übertrieben) = negativ

Ihr seht, viel bleibt nicht mehr über........!

Nickname 15.10.2014, 10.55 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erschreckt hat sie uns

 photo Katzentag_zps16c9ba88.jpg

Die alte Lady wurde püntklich zum Weltkatzentag krank. Sie konnte nichts mehr bei sich halten - weder hinten noch vorne. Die Arme hat uns sehr leid getan und mit über 16 Jahren und weniger als 3 kg ist sowas auch nicht leicht zu nehmen. Wir hatten Bedenken, dass Sie es nicht übersteht, da sie inzwischen schon sehr angeschlagen ist.

Aber wir haben es in den Griff bekommen und inzwischen geht es ihr wieder so gut wie davor. Sie kann die Sonnenstrahlen auf dem Balkon noch geniessen. Je wärmer desto besser für die alten Knochen.

Und der kleine Fratz ist am Samstag schon 1 Jahr bei uns. Wobei klein absolut nicht der richtige Ausdruck für das Tier ist. Er ist mit über 6kg ganz klar der grösste Kater in der Familie, auch wenn er schlank ist.

 photo Katzentag1_zpse8a605a8.jpg

Ich wünsch Euch ein tolles Weekend!

Nickname 22.08.2014, 07.04 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Happy Birthday und mehr

Guten Morgen!

Ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Wochenende und konntet so richtig abschalten.

Ich habe mir viel zu viele Gedanken um Hotte gemacht! Heute morgen um 8 Uhr kommt der TA und dann weiss ich, was ich eigentlich schon jetzt weiss............ Aber wer weiss, vielleicht täuscht sich mein Bauch ja.

Auf jeden Fall tat es gut, dass wir am Samstag das Pony besuchen gingen. Es geht ihm prächtig und er macht wunderbar mit. Etwas langsamer als geplant, aber immer fleissig und locker dabei :-)

 photo aufgesessen2_zps368d9c3d.jpg

Madame hat HEUTE ihren 16. Geburtstag und da gibt es Thunfisch zum Frühstück und zum Abendessen ! Naja, wenn man schon ein solches Alter erreicht, dann kommt es nicht mehr wirklich darauf an, wenn man sich einen Tag etwas ungesunder ernährt.

Für die Katzinger-Jungs habe ich mal wieder gebarft und den Tiefkühlschrank aufgefüllt. Ich erspar Euch die Bilder des Gemantsches.....
So sieht meine Katzinger-Schublade aus! Idiotensicher beschriftet :-)

 photo BARF_zps02971dfc.jpg

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die neue Woche!

Nickname 05.05.2014, 07.07 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2223
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4403