Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Heiss

MakroMonday #25

Guten Morgen - schon wieder ist das Weekend einfach verflogen.

Wir waren am Samstag eingeladen und haben einen wirklich tollen Abend mit Freunden verbracht - ABER als ich um 5 Uhr raus sollte zu den pferdischen Jungs, da hab ich gedacht, Nein, dass schaff ich heute nicht. Natürlich hab ich es geschafft und bin schlaftrunken in den Stall gestolpert. Am Nachmittag holte es mich dann ein, ich war so müde, ich hätte schreien können. Zum Glück ist dieser Zustand verflogen, denn es stand noch ein Besuch beim Patenkind von Herzjungen auf dem Programm und er ist ein paar Mal ohne mich da gewesen. Ich musste mich mal wieder zeigen!

Mein Absolutes Highlight dieses Weekend war die Entdeckung des Johannisbeer-Acetos und der macht auch mein MakroMonday Bild:



Ich hab in meiner Bio-Kiste Johannisbeeren gehabt und mich gefragt, was soll ich nur damit machen? Also hab ich gegoogelt und bin auf Johannisbeer-Aceto gestossen, dass erschien mir sinnvoll genug um es auszuprobieren. Und man ist der lecker...... Wow!! Herzjunge musste gleich noch mehr kaufen, damit ich noch mehr machen konnte. Inzwischen sind schon fast 1l verschenkt. Das Rezept geht wie folgt:

5dl Condimento oder weissen Aceto Balsamico
250 gr. Johannisbeeren
150 gr Zucker
1 Mark von der Vanilleschote

Das ganze gibt man in einen Topf und lässt es aufkochen. Nach ca. 20min sind die Beeren aufgeplatzt und der Aceto ist mächtig Pink. Dann könnt ihr ihn durch ein oder zwei Siebe giessen und in Flaschen abfüllen. Etiketten kreieren und verschenken oder selber geniessen. Herzjunge hat auch schon einen Tomi-Mozzi damit genossen!



Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche und alle Gewinner des Jubiläumswettbewerbs sollen sich bei mir melden. Hier findet ihr, wer gewonnen hat!!

Nickname 10.08.2015, 07.23 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #22

Schon haben wir wieder Montag und eine neue Woche beginnt. Es scheint, als bleibt uns das Sommerwetter weiterhin erhalten! Juhee!!

Ganz toll findet meine Gurke auf dem Balkon diesen Sommer. Man täglich zuschauen, wie sie wächst und grösser und grösser wird. Im Moment sind 5 Gurken auf dem Wege so gross zu werden, dass ich sie in ein paar Tagen zu Salat verarbeiten kann. Auch die Früchte wachsen sehr schnell und alle paar Stunden kann man erkennen, dass sie schon wieder gewachsen sind.



Ich freu mich auf die Ernte und Herzjunge findet die Liebesmüh vergebens, da man sie ja sooo günstig beim Bauern kann. Phhhhh, der ist doch ein Banause!



Wie immer könnt ihr mehr Bilder hier finden. Ich wünsche Euch einen hübschen Start in die neue Woche und Gurken sollen übrigens sehr gut sein, wenn es so heiss ist. Sie haben viel Wasser, viel Kalium und Magnesium. Beides verliert man, wenn man viel schwitzt - also nichts wie an die Gurken!

Nickname 20.07.2015, 07.09 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

TGIF

So, sieht das in der Regel aus, wenn ich hier morgens blogge. Da steht irgendwo auf meinem Schreibtisch mein Frühstück. Heute gibt es Beeren + Haferflocken (die könnt ihr nicht sehen, die sind unter den Beeren).



Ich bin in der Regel kein Mensch, der schnell oder viel schwitzt! Aber diese Woche...... Am Mittwoch hatte ich Reitstunde mit Helm + Schutzweste bei 33°C an der prallen Sonne und ich hab gedacht, ich zerfliesse.

Gestern ging ich zu einer Beerdigung und da es sich auch um einen geschäftlichen Partner handelte, war ein dunkler Hosenanzug angesagt. Mittags um 14 Uhr an der sengenden Sonne. Ich befürchte fast, ich hab noch mehr geschwitzt wie Mittwoch abends auf dem Reitplatz :-) !! Zum Glück kann ich mich schnell und gut mit einer kühlen Dusche wieder erfrischen.

Irgendwie scheine ich gut zu schlafen, aber ich bin doch etwas müde, weil ich ja auch Weekend soo früh raus gehe und wegen den tollen Abenden komme ich irgendwie zu spät ins Bett. So oft sitze ich abends um 10.45 Uhr noch draussen mit Herzjunge und plaudere........ Nun, morgen düse ich wieder um 6 Uhr in den Stall, aber so gegen 14 Uhr hau ich mich dann nochmals aufs Ohr, ich hoffe, es hilft!

Erschreckend fand ich diesen Bericht zum Thema BodyShaming. Das hat mich beschäftigt und ich habe mit einer Kollegin drüber gesprochen, da meint sie "ich hasse den Sommer, da muss man so wenig Kleider anziehen....... In die Badeanstalt gehe ich schon gar nicht, da bin ich ausgestellt!"
Damit hatte ich nicht gerechnet! Beschäftigt mich gerade sehr.

Ich wünsche Euch ein wunderbares Weekend und springt ins kühle Nasse, egal wer schaut oder nicht schaut!
(Mein Müsli ist inzwischen auch schon Geschichte,warlecker!!)

Nickname 17.07.2015, 07.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

MakroMonday#22




Ich hoffe, ihr hattet auch ein total entspanntes und glückliches Weekend wie ich. Ich habe zwar vieles erledigt, aber es blieb noch genügend Zeit für alles, was man sonst gerne noch tut.

Für den heutigen MakroMonday zeige ich nochmals eine Beere - diesmal Frau Heidelbeere!! Ich liebe die Dinger, sie sind so schön knackig.




Wie immer gibt es hier mehr  Makros zu bewundern!

Am 4. August wird mein Blog hier schon 10 Jahre alt. Wow!! 10 Jahre sind eine unheimlich lange Zeit und irgendwie ist sie nur so verflogen. Ich habe davor ja schon auf myblog.de und einem anderen Blog-Gratisdienst gebloggt und würde sagen, dass ich insgesamt wohl an die 13 Jahre blogge. Genau kann ich das heute nicht mehr so sagen. Wie die meisten anderen, habe ich immer mal wieder mit mir gehaddert, ob ich weiter mache oder ob ich den Blog einstelle. Mein Blog hat sich definitiv verändert und mein Schreibstil wahrscheinlich auch sehr. Ich mich übrigens auch :-) ! Auch wenn ich noch genau gleich gross bin und bis auf 1-2kg noch gleich schwer bin wie damals. Zum Glück haben die 10 Jahre mich geprägt und verändert, es wäre ja nicht schön, wenn es nicht so wäre.



Auf jeden Fall möchte ich dies mit Euch feiern und deshalb gibt es einen "grossen" Give-Away!! Es wird 10 Preise geben für diesen Anlass. Ich verrate Euch schon mal, dass der beste Preis ein Strang Wollmeise sein wird. Es wird genähte Morsbags geben und Reise-Wäschesäcke etc. pp. Die Preise werden bis zum 4. August hier vorgestellt.

Wer mit machen will, der kann es über Rafflecopter tun! Ihr könnt Kommentare hinterlassen oder mir auf Bloglovin folgen oder auf Eurem Blog diese Verlosung erwähnen! Ich freu mich, wenn viele mitmachen. Es ist egal, wenn ihr nicht in der Schweiz lebt! Hier gehts lang

Nickname 13.07.2015, 07.09 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday#21

Der Montag nach der grossen Griechenland-Abstimmung und die Griechen scheinen Oxi = Nein zu sagen! Und keiner weiss, was das nun bedeutet.
Wenn ich das Recht verstanden habe, dann haben die Griechen und Europa jeweils eine ganz andere Meinung, was Ja und Nein bedeutet. Lassen wir uns überraschen, ob wir heute im Laufe des Tages lernen, was nun wirklich Ja ist und was wirklich Nein...........





Hatte ihr auch sooo warmes Wetter? Richtig heiss? Ja, ich hatte warm und ja, ich hab mehrmals geduscht pro Tag und ich hab es genossen. Die Kater machten sich lang und wollten nicht mehr auf den Balkon. Auch das 5-Uhr-Aufstehen, damit die Bremsen die Jungs und mich nicht auffressen - so auch heute. Dafür werde ich heute Abend Stallfrei haben und mind. 1x wenn nicht 2x duschen :-) !



Die Temperatur in unserer Wohnung gestern Abend um 8.24 Uhr (ja, dass ist genau, aber ich will Euch ja nicht belügen). Wenn man von draussen rein kam, dann hatte man wirklich den Eindruck, dass es drinnen kühl ist! So relativ sind also unsere Empfindungen. Uebrigens auch bei diesem Wetter läuft der Mixer. Wir haben griechisches Joghurt, passte gerade so gut, in den Tiefkühler geschmissen, dann gemixt und als Eis mit Beeren gegessen - soooo lecker! Aber auch Gazpacho gab es bei uns, denn man soll viele Tomaten und Gurken essen, wenn man viel schwitzt. Viel geschwitzt haben wir, also gab es auch Gurken und Tomaten satt = griechischer Salat :-) ! Scheint ein griechisches Weekend gewesen zu sein.

Endlich gibt es wieder Brombeeren aus der Region und deshalb durfte eine dieser süssen und saftigen Beeren Fotomodell für den MakroMonday sein:

Wie immer gibt es *hier* mehr

Tschüssi und einen schönen Start in die Woche - es wird wieder kühler, versprochen!

Nickname 06.07.2015, 07.32 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #20



Wir hatten ein richtig tolles Sommerwochenende im Süden und haben die Sonne und die Wärme genossen.

Heiss geht es derzeit auch beim kleinen Sockhaus zu und her. Dieser Beitrag hat die Gemüter erhitzt, ob und wann es zulässig ist, dass man Werbung macht, egal ob bezahlt oder nicht. Ich persönlich verstehe die ganze Aufregung nicht, denn aus dem Beitrag heraus war für mich klar, dass Inga dort einfach sehr gerne einkauft und der Beitrag nicht gesponsert ist. Vielleicht bin ich blauäugig, aber ich gehe davon aus, dass ein gesponsorter Beitrag auch klar so markiert wird.



Inga muss sich nun diverse Meinung zu diesem Thema anhören und ich bin ganz sicher, dass sie keinesfalls damit gerechnet hat, dass sie einen solchen Sturm auslöst. Aber wenn man nicht mehr erwähnen kann, wo man gerne einkauft oder welche Sockenwolle man gerne verstrickt, wo kommen wir da hin? Wie oft wurde ich schon angefragt, woher ein Muster ist oder welche Wolle ich verstrickt habe. So oft, dass ich inzwischen immer dazuschreibe, wer der Hersteller oder Urheber ist. Ist das dann auch Werbung? Gerade stricke ich ja ein Tuch, dass ich darf ich das nun zeigen? Inkl. Anleitung und woher die Wolle ist? Oder muss ich mich verstecken damit?

Bis heute wurde ich noch nie für irgendetwas bezahlt, dass ich auf dem Blog gelobt oder vielleicht auch negativ erwähnt habe. Ich habe dies bisher immer abgelehnt, muss aber ehrlicherweise sagen, dass ich in den letzten 12 Monaten auch nicht mehr angefragt wurde. Ich habe mir aber nichts desto trotz so meine Gedanken über das Thema gemacht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich in jedem Falle ein Testangebot ablehnen würde. Sagen wir mal, W*leda fragt mich an, ihre Duschgele zu testen und schickt mir gratis 4 Exemplare...... ich mag das Produkt, ich mag die Philosophie, warum sollte ich das grundsätzlich ablehnen? Würdet ihr NEIN sagen, wenn Euch die neueste Opal-Kollektion gratis zur Verfügung gestellt wird und ihr uneingeschränkt Eure eigene Meinung sagen könnt? Wenn Ihr das Produkt negativ bewertet, dann werdet ihr mit grosser Wahrscheinlichkeit keine weitere Wolle mehr kriegen.... ABER ihr wollt sie dann ja auch nicht, weil ihr sie als schlecht empfindet.

Im hypothetischen Fall, dass C*non mir ein neues Objektiv zum Test anbieten würde, muss ich dann NEIN dazu sagen und mir das Objektiv teuer kaufen? Oder wenn es wie hier ein Videokamera wäre. Für mich ist klar, dass ein solcher Kontent immer auch klar beschrieben sein muss und der Leser erkennen muss, dass es sich um ein Gratismuster oder einen gesponsorten Beitrag handelt. Aber ist das grundsätzlich schlecht?

Eine schwere Frage und jeder muss sie für sich selbst beantworten. Ich könnte mir vorstellen, dass ich bei gewissen Punkten schwach werden könnte - aber wie gesagt, mich fragt ja auch keiner (mehr).

Ich wünsche Euch einen guten Start in die heisse Woche und das Thermometer ist auch mein Beitrag zum Makromontag. Wie immer mehr hier zu finden. (Darf ich das noch schreiben oder mache ich dann schon Werbung?)

Tschüssi!

Nickname 29.06.2015, 07.11 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2177
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4283