Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: MakroMonday

MakroMonday #30

Wir hatten ein wunderschönes Weekend im Süden und konnten es so richtig geniessen. Am Samstag haben wir eine Wanderung gemacht und obwohl ich die Kamera zu Hause vergessen habe - wieder einmal habe ich sie eingesteckt um die Akkus zu laden und da blieb sie dann auch - habe ich Euch Bilderchen mitgebracht.



Das Wetter war toll und mit fast 20°C war es auch richtig warm. In dieser Jahreszeit gib es soviel zu sehen...... Die Kastanien lagen zu Hauf in den Wäldern rum und wir haben uns sehr daran erfreut. Aber anfassen ist nicht zu empfehlen, die stechen nämlich richtig doll! Hab sie aber dennoch für Euch etwas in Szene gesetzt.



Mein Beitrag zu heutigen MakroMonday ist dieser Pilz und ich finde meine Handykamera hat das Makro richtig gut hingekriegt.



Weiss jemand, was das für ein Pilz ist? Ich kenn mich mit Pilzen gar nicht aus und deshalb hab ich auch keinen Blassenschimmer, worum es sich hier handelt.


So sieht der ganze Pilz aus und ich nehme mal an, denn kann man nicht geniessen, denn wir haben viele Pilzesammler getroffen und dieses Exemplar stand sehr nah am Wege, also fast nicht zu verpassen.

Wie immer gibt es mehr Bilder bei Britta

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und es wird noch ein paar Bilderchen mehr geben!

Nickname 12.10.2015, 07.17 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #29

Das Wetter war ja dieses Weekend absolut genial. Ich hab es sehr genossen und wir haben Samstag und Sonntag auf dem Balkon zu Mittag gegessen.

Diese Woche hab ich mal wieder ein paar Blümchen für Euch zum MakroMonday:



Meine Chrysanthemen sind diese Jahr spät dran, aber wahrscheinlich war es einfach zu lange zu warm.



Viel wichtiger ist, dass es nun 100te von Knospen hat und es wird mal wieder ein richtiger Farbreigen gegeben. Ich bin sehr unsicher, welche Farben das sind. Ich glaube, orange und gelb! Aber ich werde mich überraschenlassen müssen, was wirklich an Farbe meinen Balkon verziert.



Wie immer mehr Bilder hier bei Britta

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche und viel Spass!

Nickname 05.10.2015, 07.09 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #28

Ich hab mir zum Geburtstag selbst einen Quilt geschenkt und ich bin sehr happy, dass er pünktlich ankam.

Das gute Stück ist nicht von mir genäht, sondern wurde von ihr genäht! Wunderschön finde ich ihn und deshalb müsst ihr nun meine Freude teilen :-) Ich hätte zwar das Können um einen solchen Quilt zu nähen und möchte das irgendwann auch tun, aber dieser gefiel mir sooo gut, dass ich ihn mir einfach bestellt habe.



Sind die Farben nicht genial? Und ich finde auch gerade sehr passend zu den Jahreszeiten. Ich musste knapp 2 Monate warten. 1 Monate für die Post und 1 Monat für das Nähen. Geht eigentlich noch finde ich. Weil ich weiss, dass ist ein grosser Haufen Arbeit, der in einem solchen Quilt steckt, auch wenn das Muster ganz einfach ist.



Deshalb ist mein heutiger Beitrag zum MakroMonday mein Ragquilt und ich werde wohl wiedermal aus der Reihe schlagen, weil ich weder Blümchen noch Käfer abgelichtet habe :-)



Wie immer gibt es mehr hier!

Nickname 28.09.2015, 07.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #27

Es ist mal wieder Zeit für einen MakroMonday. Ich möchte Euch eine (heimliche) Leidenschaft von mir vorstellen.

Ich LIEBE Knäckebrot. Gerne die eher dickeren "Edelknäckebrote", aber ich mag auch die ganz dünnen Exemplare.



Ich könnte sie einfach alle essen - egal ob süss oder salzig belegt :-)
Gefrühstückt haben wir am Weekend auch ausführlich. Wir waren im Süden und hatten soooo tolles Wetter!
Hach, ich habe am Samstag Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein und 25°C die 2. Mütze fertig gehäckelt. Kurz darauf brach ein Gewitter aus und ich war wenigstens "gut behütet" :-)!
Es war wie immer einfach Erholung pur für Herz und Seele :-) !



Nicht vergessen, dass ihr noch bis zum 27. September an der Verlosung für ein Sonnenglas mitmachen könnte = Klick

Und mehr MakroMonday gibt es wie immer bei Britta :-)

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche!

Nickname 21.09.2015, 07.23 | (7/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #26

Da bin ich wieder. Das Wetter war auch im Süden SEHR regnerisch und somit haben wir einen total faulen Samstag gemacht. Wir haben gemütlich gefrühstückt, danach ein Bad genommen (in der Badewanne - nicht im See) und uns einfach durch den Tag treiben lassen. Das hat so richtig gut getan.

Auf dem Nachhauseweg kam die Diskussion auf, was machen wir zum Abendessen und da wir schon lange (zu lange) ein Käsefondue im Tiefkühler hatten, haben wir das kurzer Hand auf dem Balkon genossen.

Somit darf das Käsefondue auch mein Sujet für den heutigen MakroMontag sein :



Käse am Blubbern :-)



Brot in Makro !

Uebrigens ich habe doch vor ein paar Wochen gefragt, warum man die warme Luft nicht aus dem Haus bringt. Ich habe ja ganz viele Erklärungsversuche gehört und gelesen, aber das konnte mich nicht ganz überzeugen. Also hab ich weitergeforscht und die Lösung gefunden.

Warme Luft ist warme Luft, weil die Luftmoleküle ganz nah bei einander sitzen/sind/stehen. Die Bilden eine kompakte Masse und somit kann sich die kalte Luft nicht drunter mischen und es wird auch nicht kühler. (Versteht man das? Ist ein bisschen Physik für Dummies, wobei ich mich da voll dazuzähle)
Aus dem Grunde können wir durch Erzeugen von Zugluft (Durchzug) auch die Temperatur senken. Die Luftmolekülmasse wird quasi zur Bewegung gezwungen, verliert den kompakten Zusammenhalt und wird weniger warm.

Schön zu beobachten war dieses Phänomen bei uns am letzten Donnerstag. Es war brutal heiss, um die 34°C und dann kam ein grosser Wind auf und innerhalb von 20min. war die Temperatur um 10°C gefallen. Der Wind hat es möglich gemacht und genau deshalb hat der Ventilator doch einen Sinn, auch wenn er die Luft nicht kühlt, so treibt er die Moleküle auseinander und dadurch wird es etwas kühler........

Ich hoffe, es war einigermassen verständlich.

Wie immer gibt es mehr bei Britta

Nickname 17.08.2015, 07.12 | (4/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #25

Guten Morgen - schon wieder ist das Weekend einfach verflogen.

Wir waren am Samstag eingeladen und haben einen wirklich tollen Abend mit Freunden verbracht - ABER als ich um 5 Uhr raus sollte zu den pferdischen Jungs, da hab ich gedacht, Nein, dass schaff ich heute nicht. Natürlich hab ich es geschafft und bin schlaftrunken in den Stall gestolpert. Am Nachmittag holte es mich dann ein, ich war so müde, ich hätte schreien können. Zum Glück ist dieser Zustand verflogen, denn es stand noch ein Besuch beim Patenkind von Herzjungen auf dem Programm und er ist ein paar Mal ohne mich da gewesen. Ich musste mich mal wieder zeigen!

Mein Absolutes Highlight dieses Weekend war die Entdeckung des Johannisbeer-Acetos und der macht auch mein MakroMonday Bild:



Ich hab in meiner Bio-Kiste Johannisbeeren gehabt und mich gefragt, was soll ich nur damit machen? Also hab ich gegoogelt und bin auf Johannisbeer-Aceto gestossen, dass erschien mir sinnvoll genug um es auszuprobieren. Und man ist der lecker...... Wow!! Herzjunge musste gleich noch mehr kaufen, damit ich noch mehr machen konnte. Inzwischen sind schon fast 1l verschenkt. Das Rezept geht wie folgt:

5dl Condimento oder weissen Aceto Balsamico
250 gr. Johannisbeeren
150 gr Zucker
1 Mark von der Vanilleschote

Das ganze gibt man in einen Topf und lässt es aufkochen. Nach ca. 20min sind die Beeren aufgeplatzt und der Aceto ist mächtig Pink. Dann könnt ihr ihn durch ein oder zwei Siebe giessen und in Flaschen abfüllen. Etiketten kreieren und verschenken oder selber geniessen. Herzjunge hat auch schon einen Tomi-Mozzi damit genossen!



Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche und alle Gewinner des Jubiläumswettbewerbs sollen sich bei mir melden. Hier findet ihr, wer gewonnen hat!!

Nickname 10.08.2015, 07.23 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #24

So, mein heutiges Makro passt ein bisschen zu meinem Jubiläum, welches ich ja die letzten paar Wochen an der Nähmaschine vorbereitet habe!

Deshalb kommt auch ein Makro von der Nähmaschine :-)



Und ich bin Euch noch ein Bild von Preis No. 9 schuldig! Ich habe her einen Wetbag genäht. Dh. es handelt sich um einen Beutel, welcher innen mit einem plastifizierten Stoff ausgestattet ist und somit ideal ist um entweder nasse Bikinis/Badekleider oder aber Kosmetika und Duschgele zu transportieren.



Ich habe den tollen Ikeastoff genomen, welchen ich nun viele Jahre aufbewahrt habe und irgendwie hat es mich immer gereut ihn zu vernähen, aber nun war er fällig.
Eigentlich hatte ich ja noch eine Zusage für einen Preis, der gespendet werden sollte. Bis heute ist der aber nicht angekommen und morgen ist der 4. August und die Verlosung läuft ab :-(! Ich muss also entweder heute noch ein Päckchen kriegen oder mir etwas einfallen lassen bis morgen. Schauen wir mal, was es morgen gibt :-)



Wer heute noch mitmachen will, der hat folgende Möglichkeiten:
- Schreibe einen Kommentar
- Folge mir auf Bloglovin
- Hüpf in den Ravelcopter-Topf Hier lang


Schönen Start in die neue Woche wünsche ich Euch!

Nickname 03.08.2015, 07.10 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday #22

Schon haben wir wieder Montag und eine neue Woche beginnt. Es scheint, als bleibt uns das Sommerwetter weiterhin erhalten! Juhee!!

Ganz toll findet meine Gurke auf dem Balkon diesen Sommer. Man täglich zuschauen, wie sie wächst und grösser und grösser wird. Im Moment sind 5 Gurken auf dem Wege so gross zu werden, dass ich sie in ein paar Tagen zu Salat verarbeiten kann. Auch die Früchte wachsen sehr schnell und alle paar Stunden kann man erkennen, dass sie schon wieder gewachsen sind.



Ich freu mich auf die Ernte und Herzjunge findet die Liebesmüh vergebens, da man sie ja sooo günstig beim Bauern kann. Phhhhh, der ist doch ein Banause!



Wie immer könnt ihr mehr Bilder hier finden. Ich wünsche Euch einen hübschen Start in die neue Woche und Gurken sollen übrigens sehr gut sein, wenn es so heiss ist. Sie haben viel Wasser, viel Kalium und Magnesium. Beides verliert man, wenn man viel schwitzt - also nichts wie an die Gurken!

Nickname 20.07.2015, 07.09 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday#22




Ich hoffe, ihr hattet auch ein total entspanntes und glückliches Weekend wie ich. Ich habe zwar vieles erledigt, aber es blieb noch genügend Zeit für alles, was man sonst gerne noch tut.

Für den heutigen MakroMonday zeige ich nochmals eine Beere - diesmal Frau Heidelbeere!! Ich liebe die Dinger, sie sind so schön knackig.




Wie immer gibt es hier mehr  Makros zu bewundern!

Am 4. August wird mein Blog hier schon 10 Jahre alt. Wow!! 10 Jahre sind eine unheimlich lange Zeit und irgendwie ist sie nur so verflogen. Ich habe davor ja schon auf myblog.de und einem anderen Blog-Gratisdienst gebloggt und würde sagen, dass ich insgesamt wohl an die 13 Jahre blogge. Genau kann ich das heute nicht mehr so sagen. Wie die meisten anderen, habe ich immer mal wieder mit mir gehaddert, ob ich weiter mache oder ob ich den Blog einstelle. Mein Blog hat sich definitiv verändert und mein Schreibstil wahrscheinlich auch sehr. Ich mich übrigens auch :-) ! Auch wenn ich noch genau gleich gross bin und bis auf 1-2kg noch gleich schwer bin wie damals. Zum Glück haben die 10 Jahre mich geprägt und verändert, es wäre ja nicht schön, wenn es nicht so wäre.



Auf jeden Fall möchte ich dies mit Euch feiern und deshalb gibt es einen "grossen" Give-Away!! Es wird 10 Preise geben für diesen Anlass. Ich verrate Euch schon mal, dass der beste Preis ein Strang Wollmeise sein wird. Es wird genähte Morsbags geben und Reise-Wäschesäcke etc. pp. Die Preise werden bis zum 4. August hier vorgestellt.

Wer mit machen will, der kann es über Rafflecopter tun! Ihr könnt Kommentare hinterlassen oder mir auf Bloglovin folgen oder auf Eurem Blog diese Verlosung erwähnen! Ich freu mich, wenn viele mitmachen. Es ist egal, wenn ihr nicht in der Schweiz lebt! Hier gehts lang

Nickname 13.07.2015, 07.09 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

MakroMonday#21

Der Montag nach der grossen Griechenland-Abstimmung und die Griechen scheinen Oxi = Nein zu sagen! Und keiner weiss, was das nun bedeutet.
Wenn ich das Recht verstanden habe, dann haben die Griechen und Europa jeweils eine ganz andere Meinung, was Ja und Nein bedeutet. Lassen wir uns überraschen, ob wir heute im Laufe des Tages lernen, was nun wirklich Ja ist und was wirklich Nein...........





Hatte ihr auch sooo warmes Wetter? Richtig heiss? Ja, ich hatte warm und ja, ich hab mehrmals geduscht pro Tag und ich hab es genossen. Die Kater machten sich lang und wollten nicht mehr auf den Balkon. Auch das 5-Uhr-Aufstehen, damit die Bremsen die Jungs und mich nicht auffressen - so auch heute. Dafür werde ich heute Abend Stallfrei haben und mind. 1x wenn nicht 2x duschen :-) !



Die Temperatur in unserer Wohnung gestern Abend um 8.24 Uhr (ja, dass ist genau, aber ich will Euch ja nicht belügen). Wenn man von draussen rein kam, dann hatte man wirklich den Eindruck, dass es drinnen kühl ist! So relativ sind also unsere Empfindungen. Uebrigens auch bei diesem Wetter läuft der Mixer. Wir haben griechisches Joghurt, passte gerade so gut, in den Tiefkühler geschmissen, dann gemixt und als Eis mit Beeren gegessen - soooo lecker! Aber auch Gazpacho gab es bei uns, denn man soll viele Tomaten und Gurken essen, wenn man viel schwitzt. Viel geschwitzt haben wir, also gab es auch Gurken und Tomaten satt = griechischer Salat :-) ! Scheint ein griechisches Weekend gewesen zu sein.

Endlich gibt es wieder Brombeeren aus der Region und deshalb durfte eine dieser süssen und saftigen Beeren Fotomodell für den MakroMonday sein:

Wie immer gibt es *hier* mehr

Tschüssi und einen schönen Start in die Woche - es wird wieder kühler, versprochen!

Nickname 06.07.2015, 07.32 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2215
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4374