Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pferde

Hallo Freitag!

Es ist wiedermal Juli und somit komme ich öfters in den Genuss eines ganz frühen Rittes am Morgen. An Tagen, wenn die Temperaturen Richtung 30 oder gar drüber hinaus gehen, dann steh ich um 5 Uhr auf, bin um 5.30 Uhr im Stall und am 8 Uhr geduscht und geschminkt im Büro ! 

Ich mag diese Ritte im Wald, wenn alles noch ruhig ist, man niemanden trifft und vorallem die ganzen Insekten noch relativ gemächlich unterwegs sind. 

Hotte ist ja inzwischen in Reitpension - aber noch immer fit und geht 5x pro Woche spazieren. Das Bild zeigt als das "Pony", das inzwischen (klammheimlich ohne was zu sagen) erwachsen geworden ist und mit jeder Runde im Wald selbstsicherer und ruhiger wird. Er macht das richtig gut, der Kleine (der gar nicht mehr sooo klein ist). 





Wir werden übers Weekend mal wieder in den Süden fahren und hoffen, dass wir nicht zuviel Verkehr haben. Morgen habe ich meinen letzten Lauf für den bestehenden Aufbauplan. Ich bin gespannt, wie ich die 30 Minuten Laufen am Stück überstehe, aber ich denke, wenn der Kopf mitmacht, dann wird es gut gehen. Ich werde aber auf jeden Fall noch den nächsten Plan mitmachen und arbeite mich an die 60 Minuten laufen (Richtung 10km) vor. 

Ich werde Euch nächste Woche erzählen, wie es so "gelaufen" ist :-) !! 

Ein wunderhübsches Wochenende wünsche ich Euch!  


Nickname 21.07.2017, 07.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gehäkelt!

So, nun will ich mal noch nachtragen, was ich so gehäkelt habe. Einerseits gab es was für die Pferdischen Jungs. Fliegenfransen in diversen Farben. Ich habe Ecru, Schwarz und Blau gemacht. Das Blaue zeige ich Euch hier stellvertretend für alle anderen:



Und dann bin ich am Abschminkpads häkeln wie blöd. Die Teile gehen super schnell und vorallem sind sie praktisch. Mit meiner Umstellung auf Naturkosmetik vor 1 Jahr habe ich auch umgestellt auf möglichst wenig Abfall im Badezimmer. Inzwischen brauche ich fast gar keine Wattepads mehr - früher war das schon mal 1 Rolle pro Woche ;-( Die Pads sammle ich in einem Wäschenetz und schmeisse sie mit den Badetüchern bei 60° in die Wäsche - die werden immer wieder (fast) ganz sauber.


Gehäkelt hab ich grau (siehe das Bild), Ecru, lindengrün, orange und pink - da kommt Farbe ins Badezimmer :-) Nach ein paar Mal waschen sind sie noch weicher!

Und morgen kommen wieder 2 Preise in den Blog! Nur noch ein paar Tage und wir feiern Geburtstag :-)

Nickname 30.07.2015, 07.08 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Endlich

Im 2012 hatte ich schon mal ein Fotoshooting bei einer Fotografin, dass mir ganz tolle Bilder geliefert hat.

Letzten Herbst wollte ich das wiederholen, aber dann kam die OP vom Pony und danach der Winter das harte Licht und die vielen Haare. Also haben wir verschoben und verschoben und gestern war endlich der Tag da, das sie wieder kam. Dieses Shooting war viel entspannter wie das Erste und beide Jungs haben soooo gut mitgemacht. Am tollsten waren sie zu zweit, aber auch einzeln ging es gut. Beim Jungen eine Spur geduldiger wie beim Aelteren :-)

Hier ein Bild von 2012:



Ansonsten habe ich ganz viel vor an diesem Weekend und vorallem muss ich Hotte vom Fell befreien. Er kann durch seine Stoffwechselkrankheit anscheinend nicht mehr den Fellwechsel machen. Er ht noch kein Haar verloren und hat sooo viele und soo lange Haare. Nächste Woche wird es 23°C,dass kann ich ihm nicht antun. Also kommt die Chose runter und gut ist!

Wünsche Euch ein tolles Weekend

Nickname 10.04.2015, 07.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Augenblicke No. 2

 photo bayan1_zps88b9edca.jpg

Dem Pony geht es gut und wir kämpfen uns durch die viel zu viele Energie, ohne ihm und anderen zu schaden. Das ist gar nicht so einfach. Wenn ein Vogel laut zwitschernd vorbeifliegt, dann kann er schon mal zur Rakete mutieren. Einfach, weil er viel zu viel Energie hat und ja noch nicht richtig bewegt werden darf.

Gestern waren es 5 Wochen seit der OP und das wäre auch für eine älteres Tier eine lange Zeit, aber so ein Jungspund, der fliegt einem fast um den Kopf.

 photo Bayan_zps940ecf19.jpg

Ich bin total verliebt in seine gebleichten Spitzen :-) Die finde ich der Hammer!

Und so dramatisch das nun auch tönt, eigentlich macht er es super für so ein junges Pferd, da sind wir uns alle einig. Aber auch den Braven wird es mal zuviel. Im Moment ist es gerade vordernd für uns beide. Er muss sich in Geduld üben und ich mich auch :-) !

Nickname 10.12.2014, 07.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Anders wie gedacht

Eigentlich war ja nie geplant, dass ich 2 Pferde habe. Ich hab das auch nicht gewollt und wusste schon seit Jahren (eher Jahrzehnten *hüstel*), dass es nicht mein Ding ist.

Und jetzt hab ich 2. Ich hab das Pony vor 3 Jahren gekauft, als Hotte schwer krank war und die Prognosen waren.... Noch 4-8 Wochen, dann wird es nicht mehr gehen....

In meiner Bestürzung und Trauer bin ich Fohlen anschauen gegangen und hopp, ist mir das "Pony" ins Herz gehüpft. Ich dachte damals, dass so ein kleine Pause zwischen den Pferden, bis der Kleine dann "gross" ist, "die wird mir gut tun". Wer hier länger mitliest, der weiss, das ganze kam anders und die Tierärzte hatten sich alle (4 Meinungen) geirrt. Es freut mich ja sehr, dass es Hotte immer noch gut geht und er fit und munter ist, ABER so war das nie geplant.
 photo Suumlden_zps6668cad9.jpg


Inzwischen hab ich alles mehr oder weniger so arrangiert, dass es passt und die Belastung für mich und mein Umfeld nicht zu gross ist. Ich bin nicht der Typ, der tagelang nur im Stall sitzt und habe das auch nicht gesucht. Pferde sind ein Teil meines Lebens, aber nicht mein Leben.  

Teuer sind sie auch. So braucht der Junge einen neuen (passenden) Sattel. Durch den Wachstum ist der "Alte" (gebraucht gekauft vor 6 Monaten) nicht mehr passend. Junge Pferde sind da ähnlich wie kleine Kinder, alle paar Monate passt nichts mehr, weil sie einfach zu stark wachsen. Ich suche also einen neuen Gebrauchten und versuche den alten Gebrauchten wieder zu verkaufen.

Und natürlich freue ich mich, wenn es Hotte noch lange gut geht, aber ich geniesse diese Wochenende, wo ich (völlig) pferdelos in den Süden fahren kann und keine Verpflichtungen habe.

Und genau deshalb fahren wir heute in den Süden und geniessen das Wochenende!

Nickname 31.10.2014, 07.08 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pferdisches 2013

Und was hat sich im Stall getan?

Im Frühling ist der Jungspund ja zu uns in den Stall gezogen und es war von Anfang vereinbart, dass er am 1. Oktober wieder auszieht auf die Fohlenweide.

Er hat sich prächtig eingelebt und hat vieles gelernt über den Sommer - aber ich auf jeden Fall auch :-) ! Meine Herren verstanden sich prächtig, was ja nicht ganz sicher war, aber mich umso mehr gefreut hat. Der Kleine folgte dem Grossen auf Schritt und Tritt.

Leider hat er sich Grössentechnisch nicht entwickelt wie vorgesehen und ich habe im Oktober beschlossen, dass er verkauft wird. Ich habe alle informiert, Infoblätter gemacht und keiner hat sich gemeldet.

Tja, und da beginnt er im Dezember zu wachsen....... Ich warte nun also ab, was mein Ueberraschungsei mir beschert und suche fleissig nach einem guten Platz, wo ich ihn anreiten lassen kann. Ich bin zurzeit definitiv zu gross dazu.

 photo Pferde_zps06fe6594.jpg

Das Hotte hatte den besten Sommer seit ein paar Jahren. Er war fit wie ein Turnschuh und lief und lief und lief. Wir haben oft am Sonntag Touren von 10 - 15km gemacht und er war völlig motiviert dabei. Ich freu mich drüber und lass mich überraschen, wie er sich entwickelt im 2014. Ich bin mir bewusst, dass er inzwischen ein Alter hat, in welchem es plötzlich starke Abfälle geben kann. Er kann alles, aber muss nichts mehr.

Nickname 21.01.2014, 07.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4458