Ausgewählter Beitrag

Leseempfehlung Juli 2016


Lori N. Spielmann hat einen neuen Roman verfasst und da mir der letzte Gefallen hat, wollte ich auch diesen Lesen. 

Klappentext
Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat …

Manchmal ist es etwas winzig Kleines, das uns Großes tun lässt.

Mein Fazit: 
Das Buch passte gerade sehr, denn in meiner Familie kommen gerade alte Streitereien hoch und mit dem Verzeihen tun sich etliche schwer. (Ich bin nur Zaungucker und eigentlich davon unbetroffen)
Hannah ist einerseits Karrierefrau und auf der anderen Seite so naiv, dass man an bei gewissen Stellen am Liebsten schreien möchte....... sie lässt die Fettnäpfchen nicht aus und das macht sie auch menschlich und irgendwo sympathisch.

Die Vergebungssteine sind zwar etwas schönes, aber wie im realen Leben auch, kann man nicht alles verzeihen oder manchmal sollte man nicht alles sagen, was man so gemacht, gedacht oder getan hat..... Es geht viel um Schuld und Vergebung, die nicht immer erteilt wird. Aber es zeigt doch auch auf, dass einfach nur unter den Teppich kehren für die nächsten 20 Jahre, auch keine Lösung ist. 

Mir hat das Buch gefallen und es gibt auf jeden Fall ein paar gute Denkanstösse. Die Geschichte ist gut geschrieben und es läuft soviel an Fehlern und Entschuldigungen, dass es einem nicht langweilig wird, aber manchmal ist es schon fast an der Grenze, dass man noch den Ueberblick behält, wer nun wem und so weiter. 

Wie immer hier meine Amazon Links (die hoffentlich das Inlinkz-Abo für den MakroMonday bezahlen): 
Nur einen Horizont entfernt: Roman

Und der Audible Link:

Nur einen Horizont entfernt: Roman

Viel Spass beim Lesen!

Nickname 15.07.2016, 07.12

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2275
ø pro Tag: 0,4
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 5064