Ausgewählter Beitrag

Veggie Dienstag #13/2017

Ich habe eine Riesenfreude, dass meine Tomaten, Chilis, Peperonis und Physalis so schnell und so gut draussen angekommen sind.
Es ist wirklich unglaublich, wie die in den letzten 7 Tagen gewachsen sind:



Gestern habt ihr ja auch schon die ersten Blütenrispen an der Yellow Submarine gesehen, dh. es kann sich nur noch um Wochen handeln, bis hier die ersten Früche geerntet werden.



auch im Hochbeet No. 1 wird schon fleissig geerntet und wie man erkennt, kommt ein Teil des Kopfsalates wieder. Ich schau dem mal zu, wie es sich entwickelt. Wollte eigentlich die Strunke entfernen.



Im 2. Hochbeet kämpfe ich ja seit Wochen mit den Pilzen. Ich werde hier nun den ganzen Lollo rosso abernten und hoffe, dass ich dann die lästigen Gesellen mit viel Sonne loswerde.



Der Himbeere geht es gar nicht gut. Der Schnee vor 10 Tagen hat ihr (fast) den Todesstoss versetzt. Ich warte nun ab, wie sie sich entwickelt. Ich hoffe, sie ist eine Kämpfernatur.
So sah sie ja vor ein paar Wochen aus :( !



Dafür geht es meinem Hibiscus gut und er hat den extrem kalten Winter überlebt. Ich habe ihn ja viel zu spät eingepackt und war mir sehr unsicher, ob das klappt.
Aber es hat funktioniert.

Ich denke, dass ich am Weekend dann auch den Basilikum pikieren kann.

Was macht Eure Ernte resp. Eurer Garten?

Nickname 23.05.2017, 07.01

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2272
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4794