Blogeinträge (themensortiert)

Thema: geschnurrt

Und tschüss



Der Grosse Graue findet es schon zum verkriechen, dass wir langsam zusammen packen. Aber wir machen uns auf den weg in die Ferien. Der MakroMonday kommt wie immer. Viel Spass und bis bald wieder hier.

Nickname 25.03.2017, 07.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und tschüss



So, ich bin jetzt in den Ferien! Auch wenn der grosse Kater das nicht lustig findet.

Nickname 20.08.2016, 08.58 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Happy

Herzjunge hat moniert, dass ich schon soo lange keine Bilder mehr von Happy gezeigt habe. Also muss ich das dringend nachholen!



Der kleine Kater ist inzwischen gar nicht mehr so klein, mit 6 Monaten schon relativ wild und er frisst uns bald zu armen Tagen. Das gute Tier braucht sehr viel Energie fürs Spielen und Wachsen und frisst zurzeit für 3 ausgewachsene Kater. Ich hoffe, dass bald die Bikini-Figur-Zeit bei den Kater (=man frisst weniger) eingeläutet wird.



Ich wollte noch für die vielen mitfühlenden Kommentare zum Muttertag und den damaligen Erzieherinnen danken. Aus der heutigen Sicht ist es sicher SEHR ungewöhnlich, aber vor fast 40 Jahren war das noch anders. Aber es war schön zu lesen, dass meine Gefühle (damals) nicht so falsch waren! 

Jetzt wünsche ich Euch einen tollen Tag!


Nickname 11.05.2016, 07.12 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Happy's 1. Silvester


Ich wünsche Euch allen von Herzen einen guten Rutsch ins 2016 und freue mich, auf ein weiteres Jahr bloggen, leben und lachen!

Und nehmt Euch meinem Mini-Kater seinen Namen als Motto für's Neue Jahr : Be Happy!

Alles Liebe!

Nickname 31.12.2015, 18.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Happy - Update

Endlich kommt ein Happy Update. Die kleine Knutschkugel kam ja am letzten Mittwoch und inzwischen ist er SEHR angekommen. Er hat keinerlei Scheu mehr vor uns und spielt mit den 2 Katers.




Und natürlich muss zwischen durch auch mal ein Kampf mit einem Hausschuh sein :-)

Der graue Onkel wird sehr gern geärgert, dh. man spielt so gerne mit seinem Schwanz und der Onkel findet das wenig spassig, aber er hält hin ! Der (bis anhin "Kleine") Streifenkater hat offiziell den Job als Babysitter übernommen. Er ist die ganze Zeit hinter Happy her und gurrt bis der Arzt kommt :-) Süss, die Zwei zu beobachten!

>

Und natürlich fällt man dann irgendwo, irgendwie in den Tiefschlaf, weil es viel zu anstrengend war mit den 2 Onkels! Er macht es wirklich gut, muss natürlich noch ganz viel lernen, aber das wird werden!

Morgen darf ich das Pony besuchen gehen und ich kann ihn endlich mal ein paar Minütchen reiten *freu* Ich hoffe, Ihr hattet tolle Weihnachten!

Nickname 28.12.2015, 07.51 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich brauch Eure Hilfe!

Wir waren am Sonntag mal wieder Little B besuchen und der junge Herr ist schon viel grösser wie beim letzten Mal. Inzwischen ist er ganze 6 Wochen alt!


Kuscheln mit den Geschwister ist noch sehr wichtig, aber er wird immer gewiefter. Nun suchen wir noch einen passenden Namen. Wir rätseln seit Tagen an allen möglichen und unmöglichen Namen (die mit B anfangen) rum.

Unsere Favoriten bisher sind:

Boston
Bugatti
Bentley
Bombay
Bond
Brisbane

Was gefällt Euch am Besten? Habt ihr andere Ideen? Welchen Namen würdet Ihr wählen? Freue mich auf Eure Ideen!

Nickname 18.11.2015, 07.12 | (8/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

Neun!

Letzte Woche durfte der grosse Graue seinen 9. Geburtstag feiern. Inzwischen ist er 4 1/2 Jahre bei uns und hat somit die Hälfte des Lebens bei uns verbracht. (Wer das damals nicht mit erlebt hat, er ist ein Scheidungstier und keiner wollte ihn behalten).


Herzjunge hat sich im ersten Moment verliebt in den Kater und der Kater in ihn. Da hatte ich nicht mehr viel dazu zu sagen :-) !

Hier und Hier findet ihr mehr vom Katerchen beim Einzug!

Nickname 22.04.2015, 07.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich bin begeistert

Wer hier schon länger mitliest, der weiss ja, dass wir unsere Kuhkatze vor 2 Jahren an Nierenversagen verloren haben. Seitdem lege ich sehr viel Wert darauf, dass unsere Katzen genug trinken. Aber wie stellt man das an? Wir haben uns damals einen Katzenbrunnen von Keramik im Hof gekauft. Der sieht so aus und wird gut angenommen:



Nun bin ich per Zufall über das Katzenaquarium gestolpert und naürlich musste ich das umgehend ausprobieren. Ich liebe die Dinger schon heiss und innig und finde, sie sehen auch hübsch aus. Vor 3 Wochen zog das Erste ein:



Und wie man unschwer erkennen kann, musst der "kleine" Mann sich umgehend daneben setzten und Besitzansprüche anmelden. Inzwischen ist No. 2 auch schon eingezogen und es werden in den nächsten 10 Tagen auch noch ein Wasserschnecken nachziehen, weil die Tierchen sind allerliebst und putzen mir gleichzeitig noch die Gläser :-). Was will man mehr??



Wenn ihr also auch ein Katze mit Trinkproblem hat, einfach mal ausprobieren, auch als reine Deko schaut es meiner Meinung nach gut aus. Aber es braucht in etwa 2-3 Wochen bis sich alle notwendigen Mikroorgansimen eingeschlichen haben. Hier findet ihr die genau Anleitung.

Nickname 11.02.2015, 07.12 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Stern mehr......

 photo Chinhoy2_zpsb91dc569.jpg

Wir haben den Kampf gegen die Parasiten verloren und haben die Lady gestern ziehen lassen.

Schlaf wohl mein Schöne! Wir werden Dich nicht vergessen.

Nickname 04.12.2014, 07.04 | (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Danke und auf in eine neue Runde

Herzlichen Dank für alle Kommentare, welche ich gestern erhalten durfte - ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich wollte allen Daumen-Drückern sagen, der Lady geht es besser und sie lebt noch.......

Gestern bin ich zum TA und war wirklich der Meinung, dass ich meine Katze heute "gehen" lassen muss. Ich war überzeugt, dass sie einen 2. Schlaganfall hatte. Sie war komplett orientierungslos, lief in Möbel rein und torkelte allgemein nur noch herum. Die Hinterhand war sehr unbeweglich........

Der TA schaute die Katze an und meinte dann, ja, sieht aus wie ein schwerer Schlaganfall, ABER kriegt sie nicht noch Medikamente wegen dem Durchfall? Da war doch was..... Er setzt sich an den PC, tippt ein bisschen rum und sagt: "Nebenwirkungen von dem Medikament können Lähmungen der Hinterhand und Orientierungslosigkeit sein. Ich schlage vor, wir setzen die Tabletten umgehend ab und schauen, ob sie wieder wird."

Ich hätte ihn gleichzeitig schlagen und knutschen können. Schlagen, weil mich niemand darauf aufmerksam gemacht hat, dass es diese Nebenwirkungen gibt und knutschen, naja, dass könnt ihr Euch denken.

Es geht ihr heute morgen schon besser und sie frisst auch langsam wieder. Sie war ja fast 3 Tage ohne Fressen, weil sie einfach nicht wollte. Sie ist noch orientierungslos, resp. kann stundenlang maunzend durch die Wohnung laufen, ohne Ziel und ohne Plan, was sie gerade eigentlich macht. Aber inzwischen hat sie auch wieder ruhige Phasen. Ich hoffe, dass bis Ende der Woche alles wieder gut ist.

Die Quizfrage bleibt, haben wir die Bakterien alle abgetötet oder geht es nun wieder mit Durchfall los? Leider gibt es kein anderes Medikament dagegen........

Danke für Eure Unterstützung.

Nickname 04.11.2014, 09.18 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Follow Me on Pinterest
Instagram

Ein paar Links:



tierfreitag



ravelry-beta-logo-2-holly.gif

Statistik
Einträge ges.: 2228
ø pro Tag: 0,5
Online seit dem: 04.08.2005
in Tagen: 4429